Logo Logo

Thesis/Theses examined by Belka, Claus

Number of items: 25.

Gaasch, Aurélie Virginie (2022): Herzschonung bei Bestrahlung in tiefer Inspiration bei linksseitigem Mammakarzinom: SAVE HEART Studie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Gennen, Kathrin (2022): Prädiktive Biomarker und klinische Prognosefaktoren in der Radiochemotherapie von lokal fortgeschrittenen Lungenkarzinomen. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Shi, Run (2022): Construction and validation of gene signature-based prognostic models for patients with urological cancers. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Eichelberg, Josephin (2021): Definitive Radiochemotherapie mit intracavitärer Brachytherapie des Zervixkarzinoms – Onkologisches Outcome in der klinischen Praxis. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Taugner, Julian (2021): Retrospektive Analyse von Patienten mit einem lokal-fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom die von 2006 bis 2016 mit einer primären Radiochemotherapie in der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie LMU behandelt wurden. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Wijaya, Cherylina (2021): Analyse des metabolischen Primärtumorvolumens im Verlauf der Radiochemotherapie bei lokal fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Carl, Georg Maximilian (2021): Prospektive Beobachtungsstudie zur Anwendung eines optischen Oberflächenscanners (Catalyst™-System) zur Patientenpositionierung in der Strahlentherapie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Porzelt, Maren (2020): Implementierung einer eHealth-Anwendung zur prospektiven Erfassung des Patient Reported Outcome (PRO) während der Strahlentherapie von Mammakarzinom-Patientinnen und Vergleich der Ergebnisse mit Referenzdaten. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Schönecker, Stephan (2020): Reduktion kardialer und koronararterieller Dosisbelastung durch Bestrahlung von Patientinnen mit linksseitigem Brustkrebs in tiefer Inspiration: von der Planung zur Realität. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Köpple, Rebecca (2020): Neoadjuvante Radiotherapie beim Ösophaguskarzinom: retrospektive Analyse der Ergebnisse unter besonderer Berücksichtigung der Toxizität. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Mehl, Sophie (2020): 10 Jahre Intraoperative Radiotherapie des frühen Mammakarzinoms: Analyse der Langzeitergebnisse in Bezug auf die Lokalrezidivrate, das Überleben, sowie akute, subakute und chronische Toxizität. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Vejzovic, Arnela (2020): Adjuvante Radio(-chemo)therapie lokal fortgeschrittener Plattenepithelkarzinome des Kopf-Hals-Bereiches. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Reitz, Daniel (2020): Analyse der intrafraktionellen Bewegung während der Bestrahlung von Brustkrebs mittels optischer Methoden. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Marschner, Sebastian (2020): RadioMorph: retrospektive, prätherapeutische CT-basierte morphologische Analyse des Primärtumors und der regionalen Lymphknoten bei Patienten mit Plattenepithelkarzinomen des Kopf- und Halsbereiches. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Böckle, David (2019): Radio(chemo)therapie beim Ösophaguskarzinom bei älteren Patienten – Retrospektive Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Toxizität. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Grote, Manuel (2019): Effekte eines progressiven Widerstandstrainings bei kachektischen Tumorpatienten während Strahlentherapie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Eze, Chukwuka (2019): Treatment response and prophylactic cranial irradiation are prognostic factors in a real-life limited-disease small-cell lung cancer patient cohort comprehensively staged with cranial magnetic resonance imaging. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Roengvoraphoj, Olarn (2018): Evaluation prognostischer Faktoren mit Fokus auf geschlechtsspezifischen Unterschieden bei Patienten mit nicht metastasiertem kleinzelligem Lungenkarzinom nach Radiochemotherapie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Hasenöder-Kantz, Steffi (2018): Aspects of treatment quality in modulated radiation therapy. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Andrä, Claudia Alexandra (2017): Retrospektive Analyse der Ergebnisse einer kurativ intendierten Radiotherapie beim Weichteilsarkom in seltenen Patientenkollektiven ohne Vorliegen einer dezidierten prospektiv-randomisierten Studienlage. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Walter, Franziska (2015): Der diagnostische Wert der Skelettszintigraphie als Ergänzung zur 18F-FDG PET/CT bei pädiatrischen Sarkompatienten. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Schulz, Diana (2012): Bildgeführte Strahlentherapie zur Optimierung der Behandlung von Knochenmetastasen: Eine klinische Planungsstudie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Horstkemper, Ruth (2012): Brachytherapie / Afterloading beim Korpus-Karzinom: Leitlinienkonforme Bestrahlung im Verlauf von 1998 bis 2007 an der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der LMU München, Standort Klinikum Grosshadern. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Wolf, Maria (2012): Therapiestrategien für das Ösophaguskarzinom: retrospektive Analyse von Patienten, die über 25 Jahre in der Klinik für Strahlentherapie der LMU behandelt wurden. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

Wolf, Perpetua (2010): Überlebenszeit und Einflußfaktoren auf das Überleben bei Patienten mit zerebralen Metastasen nach Behandlung mit Stereotaktischer Bestrahlung alleine vs. Stereotaktischer Bestrahlung in Kombination mit Ganzhirnbestrahlung. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine

This list was generated on Mon Apr 22 21:52:33 2024 CEST.