Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Eine Ebene nach oben
Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Anzahl der Publikationen: 16 .

Winkel, Philip op den (2015): Transarterielle Chemoembolisation des Hepatozellulären Karzinoms: Validierung von etablierten Staging Systemen und Entwicklung eines neuen Prognosemodells. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Philipp, Alexander (2015): Frei zirkulierende methylierte DNA als Tumormarker des kolorektalen Karzinoms. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Sterr, Veronika (2015): Vergleich von R0- und R1-Resektion bezüglich Outcome und Prognosefaktoren bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Fischer, Katharina (2015): Kombination von lokoregionären Verfahren mit systemischer Therapie bei metastasiertem HCC. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Schön, Simon (2014): TNFRSF19 als Zielgen des Wnt/β-Catenin-Signalweges im kolorektalen Karzinon: Untersuchungen zu Expression, Regulation und Funktion. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Staffa, Jürgen Thomas (2013): Der Einfluss von Insulin Glargin auf frühe Stadien der Kolonkarzinogenese in der diabetischen db/db-Maus. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Ströhle, Bernadette Sarah (2013): Identifikation von Zielgenen des β-Catenin regulierten 18q21 Tumorsuppressorkandidaten ITF-2. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Sappl, Julia (2012): Identifizierung von prognostischen Markern des Hepatozellulären Karzinoms. Validierung und Optimierung etablierter Staging Systeme sowie Konstruktion eines neuen Prognosemodells. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Wypior, Claudia (2012): Mechanismus der Apoptose-Sensitivierung durch den Tumorsuppressorgen-Kandidaten DRO1. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Rahmig, Konstanze (2012): Die Methylierung von NEUROG-1 ist ein diagnostischer Marker im Serum von Patienten mit kolorektalen Karzinomen. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Csanadi, Endy (2012): Charakterisierung des bHLH-Transkriptionsfaktors ITF-2B. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Bayer, Constanze (2011): Charakterisierung des Tumorsuppressorgenkandidaten DRO1 und seiner Rolle in der Rezeptor-vermittelten Apoptose. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Helferich, Simone (2010): Funktioneller Vergleich von zwei Splicevarianten des bHLH Transkriptionsfaktors ITF2. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Schubring-Giese, Bodo (2009): Identifikation von Faktoren, die die niedrige Teilnahmerate am Koloskopie-Screening erklären. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Wallner, Maike (2008): Die Methylierung von Serum-DNA ist ein unabhängiger prognostischer Marker des kolorektalen Karzinoms. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät

Baehs, Sebastian (2007): Etablierung eines stabil induzierbaren Protein Knockdown-Systems für b-Catenin in kolorektalen Tumorzellen und Identifikation von Dickkopf-4 als neues Zielgen des Wnt-Signalweges.. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie

Diese Liste wurde am Sun Dec 11 07:01:05 2016 CET erstellt.