Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Messmer, Felicitas (2008): Karl Lang: Die wissenschaftlichen Publikationen in ihrer medizingeschichtlichen Bedeutung. Bilder zur Geschichte der Chirurgie. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät
[img]
Vorschau
PDF
Messmer_Felicitas.pdf

6MB

Abstract

Die Heilkunde wurde zu allen Zeiten nicht nur von medizinischen, sondern maßgeblich auch von außermedizinischen Faktoren mitbestimmt, zu denen politische, ökonomische, geistesgeschichtliche, religiöse und kulturgeschichtliche Gegebenheiten zählen. Ausgehend von dieser zentralen Feststellung des Medizinhistorikers Paul U. Unschuld dokumentiert das vorliegende Buch die Entwicklung der Chirurgiegeschichte am Beispiel der Publikationen des Chirurgen Karl Lang in sechs ausgewählten Themenbereichen: Amputationen, Frakturen, Tetanus, Visceralchirurgie (Milzruptur, Invaginationsileus, Hernien), Tumorchirurgie (Neurinom, Cholesteatom, Lymphangiom) und teratologische Fehlbildungen.