Logo Logo
Hilfe
Kontakt
Switch language to English
Untersuchung zum Einfluss des Diabetes mellitus Typ 1 auf das Risiko für eine marginale Parodontitis und dentale Karies bei Jugendlichen
Untersuchung zum Einfluss des Diabetes mellitus Typ 1 auf das Risiko für eine marginale Parodontitis und dentale Karies bei Jugendlichen
Zusammenfassend konnte in vorliegender Studie bezüglich eines erhöhten Parodontitisrisikos bei Jugendlichen mit Diabetes mellitus Typ 1 eine höhere Plaqueakkumulation sowie Blutungsneigung der Gingiva beobachtet werden. Hinsichtlich der Kariesinzidenz ließen sich keine Unterschiede zwischen Diabetikern und gesunden Jugendlichen erkennen.
Diabetes mellitus Typ 1, Jugendliche, Kariesrisiko, Parodontitisrisiko
Triller, Andrea
2006
Deutsch
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Triller, Andrea (2006): Untersuchung zum Einfluss des Diabetes mellitus Typ 1 auf das Risiko für eine marginale Parodontitis und dentale Karies bei Jugendlichen. Dissertation, LMU München: Medizinische Fakultät
[img]
Vorschau
PDF
Triller_Andrea.pdf

2MB

Abstract

Zusammenfassend konnte in vorliegender Studie bezüglich eines erhöhten Parodontitisrisikos bei Jugendlichen mit Diabetes mellitus Typ 1 eine höhere Plaqueakkumulation sowie Blutungsneigung der Gingiva beobachtet werden. Hinsichtlich der Kariesinzidenz ließen sich keine Unterschiede zwischen Diabetikern und gesunden Jugendlichen erkennen.