Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Untersuchungen zur funktionellen und morphologischen Situation nach Dioden-Laser-Koagulation bei Frühgeborenenretinopathie
Untersuchungen zur funktionellen und morphologischen Situation nach Dioden-Laser-Koagulation bei Frühgeborenenretinopathie
Untersucht wurde die funktionelle und morphologische Situation der Augen von Frühgeborenen die mit Dioden-Laser-Koagulation behandelt wurden. Die Dioden-Laser-Koagulation erbrachte sehr gute Ergebnisse und zeigte sich der Kryo-Koagulation in vergleichbaren Studien überlegen.
Frühgeborenenretinopathie, ROP, Laser, Kryo
Pietschmann, Matthias
2005
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Pietschmann, Matthias (2005): Untersuchungen zur funktionellen und morphologischen Situation nach Dioden-Laser-Koagulation bei Frühgeborenenretinopathie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Pietschmann_Matthias.pdf

1MB

Abstract

Untersucht wurde die funktionelle und morphologische Situation der Augen von Frühgeborenen die mit Dioden-Laser-Koagulation behandelt wurden. Die Dioden-Laser-Koagulation erbrachte sehr gute Ergebnisse und zeigte sich der Kryo-Koagulation in vergleichbaren Studien überlegen.