Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Chronische Pankreatitis – Innovationen in Diagnostik, Staging und kausaler Therapie
Chronische Pankreatitis – Innovationen in Diagnostik, Staging und kausaler Therapie
Es wird eine kumulative Habilitationsleistung angestrebt, welche die Inhalte der folgenden Originalarbeiten des Habilitanden zusammenfasst und in den aktuellen wissenschaftlichen Kontext einordnet: Adam M.G. und Beyer G. et al. Gut. 2021. DOI: 10.1136/gutjnl-2020-320723 Beyer G. und Mahajan U.M. et al. Gastroenterology. 2018. DOI: 10.1053/j.gastro.2018.03.061 Beyer G., Mahajan U.M. und Budde C. et al. Gastroenterology. 2017. DOI: 10.1053/j.gastro.2017.08.073 Mayerle J. und Beyer G. et al. Pancreatology. 2016. DOI: 10.1016/j.pan.2015.10.003 Sendler M. und Beyer G. et al. Gastroenterology. 2015. DOI: 10.1053/j.gastro.2015.05.012 Eine Übersichtsarbeit des Habilitanden dient zur Illustration der aktuellen klinischen Handlungsempfehlung. Beyer et al. Lancet. 2020. DOI: 10.1016/s0140-6736(20)31318-0
Pankreatitis, Chronische Pankreatitis, Pankreaskarzinom, COPPS Metabolom
Beyer, Georg
2022
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Beyer, Georg (2022): Chronische Pankreatitis – Innovationen in Diagnostik, Staging und kausaler Therapie. Habilitationsschrift, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Beyer_Georg.pdf

209kB

Abstract

Es wird eine kumulative Habilitationsleistung angestrebt, welche die Inhalte der folgenden Originalarbeiten des Habilitanden zusammenfasst und in den aktuellen wissenschaftlichen Kontext einordnet: Adam M.G. und Beyer G. et al. Gut. 2021. DOI: 10.1136/gutjnl-2020-320723 Beyer G. und Mahajan U.M. et al. Gastroenterology. 2018. DOI: 10.1053/j.gastro.2018.03.061 Beyer G., Mahajan U.M. und Budde C. et al. Gastroenterology. 2017. DOI: 10.1053/j.gastro.2017.08.073 Mayerle J. und Beyer G. et al. Pancreatology. 2016. DOI: 10.1016/j.pan.2015.10.003 Sendler M. und Beyer G. et al. Gastroenterology. 2015. DOI: 10.1053/j.gastro.2015.05.012 Eine Übersichtsarbeit des Habilitanden dient zur Illustration der aktuellen klinischen Handlungsempfehlung. Beyer et al. Lancet. 2020. DOI: 10.1016/s0140-6736(20)31318-0