Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Präfrontale transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) zur Behandlung des Negativ-Syndroms bei Schizophrenie. eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie
Präfrontale transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) zur Behandlung des Negativ-Syndroms bei Schizophrenie. eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie
Not available
Schizophrenie, Negativsyndrom, Negativsymptom, Defizitsyndrom, therapieresistent, tDCS, Gleichstromstimulation, NIBS, DLPFC, dorsolateraler präfrontaler Kortex, PANSS, SANS, SWN, CDSS
Kaymakanova, Filipa
2021
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Kaymakanova, Filipa (2021): Präfrontale transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) zur Behandlung des Negativ-Syndroms bei Schizophrenie: eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Kaymakanova_Filipa.pdf

2MB