Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Verletzungsmuster älterer Menschen bei Stürzen und Verkehrsunfällen mit Todesfolge
Verletzungsmuster älterer Menschen bei Stürzen und Verkehrsunfällen mit Todesfolge
Ziel der Arbeit war es Besonderheiten der Verletzungsmuster älterer Menschen (65+ Jahre) nach tödlichen Verkehrsunfällen und Stürzen zu identifizieren und zu beschreiben. Dazu wurden Autopsie-Daten aus dem Institut für Rechtsmedizin in München in zwei retrospektiven Studien analysiert. Die daraus erstellten Fallkollektive umfassen 309 Verkehrstote aus den Jahren 2004 und 2005 und 261 tödliche Sturzunfälle aus den Jahren 2008 bis 2014. Wir konnten zeigen, dass die 65+-jährigen als eine gesonderte Gruppe mit spezifischen Verletzungsmustern zu betrachten sind. Bei den Verkehrstoten zeigen sich diese Unterschiede sowohl zwischen den Altersgruppen als auch den jeweiligen Todesorten. Auch bei den Sturztoten finden sich zwischen den Sturzarten deutliche Unterschiede in den Verletzungsmustern.
Ältere, Stürze, Verkehrsunfälle, proximale Femurfraktur, Rippenfraktur
Heinrich, Daniela Ulrike
2020
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Heinrich, Daniela Ulrike (2020): Verletzungsmuster älterer Menschen bei Stürzen und Verkehrsunfällen mit Todesfolge. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Heinrich_Daniela_Ulrike.pdf

3MB

Abstract

Ziel der Arbeit war es Besonderheiten der Verletzungsmuster älterer Menschen (65+ Jahre) nach tödlichen Verkehrsunfällen und Stürzen zu identifizieren und zu beschreiben. Dazu wurden Autopsie-Daten aus dem Institut für Rechtsmedizin in München in zwei retrospektiven Studien analysiert. Die daraus erstellten Fallkollektive umfassen 309 Verkehrstote aus den Jahren 2004 und 2005 und 261 tödliche Sturzunfälle aus den Jahren 2008 bis 2014. Wir konnten zeigen, dass die 65+-jährigen als eine gesonderte Gruppe mit spezifischen Verletzungsmustern zu betrachten sind. Bei den Verkehrstoten zeigen sich diese Unterschiede sowohl zwischen den Altersgruppen als auch den jeweiligen Todesorten. Auch bei den Sturztoten finden sich zwischen den Sturzarten deutliche Unterschiede in den Verletzungsmustern.