Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Vergleich des kardiovaskulären Risikoprofils und metabolischer Parameter bei Patienten mit HIV-Infektion, Diabetes mellitus und nicht chronisch erkrankten Kontrollen in einer Population im Alter über 50 Jahren an Hand der 50/2010 Kohorte
Vergleich des kardiovaskulären Risikoprofils und metabolischer Parameter bei Patienten mit HIV-Infektion, Diabetes mellitus und nicht chronisch erkrankten Kontrollen in einer Population im Alter über 50 Jahren an Hand der 50/2010 Kohorte
Die 50/2010 Kohortenstudie ist eine multizentrisch durchgeführte, prospektive Kohortenstudie, die über 50 Jährige HIV-Infizierte mit gleichaltrigen nicht chronisch Erkrankten und chronisch Erkrankten Typ-II Diabetikern im Hinblick auf ihre physische und psychische Gesundheit und ihre Entwicklung in einem Zeitraum von 18 Monaten verglich. Grundlage der Auswertung sind die in 37 Zentren erhobenen Parametern zu Studienbeginn und 12 Monate später. 761 Probanden wurden in die Studie eingeschlossen, der Altersmedian lag bei 59 Jahren. Ziel dieser Arbeit ist die Evaluierung und der Vergleich metabolischer und kardiovaskulärer Risikofaktoren. Die Daten der 50/2010 Kohortenstudie zeigen, dass HIV-Infizierte in Deutschland im Alter über 50 Jahren häufig an metabolischen oder kardiovaskulären Erkrankungen leiden.
HIV-Infektion, Alter, kardiovaskuläres Risiko, Metabolisches Syndrom
Ponsel, Nadine
2019
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Ponsel, Nadine (2019): Vergleich des kardiovaskulären Risikoprofils und metabolischer Parameter bei Patienten mit HIV-Infektion, Diabetes mellitus und nicht chronisch erkrankten Kontrollen in einer Population im Alter über 50 Jahren an Hand der 50/2010 Kohorte. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Ponsel_Nadine.pdf

1MB

Abstract

Die 50/2010 Kohortenstudie ist eine multizentrisch durchgeführte, prospektive Kohortenstudie, die über 50 Jährige HIV-Infizierte mit gleichaltrigen nicht chronisch Erkrankten und chronisch Erkrankten Typ-II Diabetikern im Hinblick auf ihre physische und psychische Gesundheit und ihre Entwicklung in einem Zeitraum von 18 Monaten verglich. Grundlage der Auswertung sind die in 37 Zentren erhobenen Parametern zu Studienbeginn und 12 Monate später. 761 Probanden wurden in die Studie eingeschlossen, der Altersmedian lag bei 59 Jahren. Ziel dieser Arbeit ist die Evaluierung und der Vergleich metabolischer und kardiovaskulärer Risikofaktoren. Die Daten der 50/2010 Kohortenstudie zeigen, dass HIV-Infizierte in Deutschland im Alter über 50 Jahren häufig an metabolischen oder kardiovaskulären Erkrankungen leiden.