Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Molekulare Charakterisierung von Leukämien
Molekulare Charakterisierung von Leukämien
Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der molekularen Charakterisierung von akuten lymphatischen und myeloischen Leukämien und der chronisch lymphatischen Leukämie. Zusammenfassend zeigt die Arbeit, wie komplex und vielschichtig die Pathogenese der Leukämien ist und das onkogene Kooperativität einen der Schlüssel zur besseren Behandlung der Erkrankungen darstellen könnte. Diese Entwicklung steht jedoch noch am Anfang und eine große Herausforderung ist hier die Implementierung der bisher meist experimentellen Diagnostik in die klinische Routine.
Leukämie, AML, ALL, CLL
Herold, Tobias
2017
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Herold, Tobias (2017): Molekulare Charakterisierung von Leukämien. Habilitationsschrift, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Herold_Tobias.pdf

691kB

Abstract

Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der molekularen Charakterisierung von akuten lymphatischen und myeloischen Leukämien und der chronisch lymphatischen Leukämie. Zusammenfassend zeigt die Arbeit, wie komplex und vielschichtig die Pathogenese der Leukämien ist und das onkogene Kooperativität einen der Schlüssel zur besseren Behandlung der Erkrankungen darstellen könnte. Diese Entwicklung steht jedoch noch am Anfang und eine große Herausforderung ist hier die Implementierung der bisher meist experimentellen Diagnostik in die klinische Routine.