Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Relevanz posttranslationaler Modifikation der Glutathionperoxidase 4 (Gpx4) in der Signaltransduktion sowie Identifizierung genetischer Polymorphismen der humanen GPX4 zur präferenziellen Ausbildung einer delayed graft function (DGF)
Relevanz posttranslationaler Modifikation der Glutathionperoxidase 4 (Gpx4) in der Signaltransduktion sowie Identifizierung genetischer Polymorphismen der humanen GPX4 zur präferenziellen Ausbildung einer delayed graft function (DGF)
Not available
Not available
Seibt, Tobias
2015
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Seibt, Tobias (2015): Relevanz posttranslationaler Modifikation der Glutathionperoxidase 4 (Gpx4) in der Signaltransduktion sowie Identifizierung genetischer Polymorphismen der humanen GPX4 zur präferenziellen Ausbildung einer delayed graft function (DGF). Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Seibt_Tobias.pdf

3MB