Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Forensisch relevante Fälle in einer städtischen Notaufnahme und ihre Dokumentation
Forensisch relevante Fälle in einer städtischen Notaufnahme und ihre Dokumentation
In der Arbeit wurde der Fragestellung nachgegangen, wie viele forensisch relevante Fälle in einer städtischen Notaufnahme in einem definierten Zeitraum aufgenommen, behandelt und dokumentiert werden und ob jene Dokumentation rechtsmedizinischen Kriterien genügt. Hierfür wurden alle im Notfallzentrum Bogenhausen verfassten Arztbriefe zwischen August und September 2012 auf ihre forensische Relevanz geprüft, nach Themenkomplexen der Rechtsmedizin kategorisiert und anschließend die Dokumentationsqualität anhand kategoriespezifischer rechtsmedizinischer Kriterien ermittelt.
Notaufnahme, forensisch relevante Fälle, Dokumentationsqualität, rechtliche Konsequenzen
Zielhardt, Kea
2015
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Zielhardt, Kea (2015): Forensisch relevante Fälle in einer städtischen Notaufnahme und ihre Dokumentation. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Zielhardt_Kea.pdf

1MB

Abstract

In der Arbeit wurde der Fragestellung nachgegangen, wie viele forensisch relevante Fälle in einer städtischen Notaufnahme in einem definierten Zeitraum aufgenommen, behandelt und dokumentiert werden und ob jene Dokumentation rechtsmedizinischen Kriterien genügt. Hierfür wurden alle im Notfallzentrum Bogenhausen verfassten Arztbriefe zwischen August und September 2012 auf ihre forensische Relevanz geprüft, nach Themenkomplexen der Rechtsmedizin kategorisiert und anschließend die Dokumentationsqualität anhand kategoriespezifischer rechtsmedizinischer Kriterien ermittelt.