Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Die Therapie der dislozierten distalen Radiusfraktur im Kindesalter
Die Therapie der dislozierten distalen Radiusfraktur im Kindesalter
Ein retrospektiv angelegter Vergleich der beiden gängigsten Therapieoptionen im Bereich der Behandlung der dislozierten distalen Radiusfraktur bei Kindern, deren Wachstumsfugen noch nicht verschlossen sind. Die Gegenüberstellung nimmt sowohl auf die klassische Reponierung als auch die Einbringung osteosynthetischen Materials im Sinne sogenannter Kirschner- Drähte Bezug.
distale Radiusfraktur,sekundäre Dislokation, Remodeling,Kirschnerdraht, Reponierung
Wieser, Barbara
2014
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Wieser, Barbara (2014): Die Therapie der dislozierten distalen Radiusfraktur im Kindesalter. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Wieser_Barbara.pdf

11MB

Abstract

Ein retrospektiv angelegter Vergleich der beiden gängigsten Therapieoptionen im Bereich der Behandlung der dislozierten distalen Radiusfraktur bei Kindern, deren Wachstumsfugen noch nicht verschlossen sind. Die Gegenüberstellung nimmt sowohl auf die klassische Reponierung als auch die Einbringung osteosynthetischen Materials im Sinne sogenannter Kirschner- Drähte Bezug.