Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Einfluss von elaboriertem Feedback Standardisierter Patienten auf Wissenserwerb und Hemmungsabbau bei Medizinstudenten
Einfluss von elaboriertem Feedback Standardisierter Patienten auf Wissenserwerb und Hemmungsabbau bei Medizinstudenten
Mit Hilfe von SPs lassen sich komplexe Fertigkeiten innerhalb des Medizinstudiums trainieren und die Hemmung schambesetzte Untersuchung durchzuführen, reduzieren. Zudem kann Wissen über soziale Interaktionen (Arzt-Patienten-Kontakt) vermittelt werden. Die wichtige Rolle des sozialen Wissens wird durch den Zusammenhang zwischen der richtigen Durchführung der DRU und den Schmerzen bei der Untersuchung deutlich vor Augen geführt. Die ausbleibende Förderung des deklarativen Wissens durch die Übung mit dem SP verwundert nicht, da in der Übung mit dem SP dieses Wissen nicht thematisiert wird.
Not available
Groß, Solveig
2010
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Groß, Solveig (2010): Einfluss von elaboriertem Feedback Standardisierter Patienten auf Wissenserwerb und Hemmungsabbau bei Medizinstudenten. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Gross_Solveig.pdf

1MB

Abstract

Mit Hilfe von SPs lassen sich komplexe Fertigkeiten innerhalb des Medizinstudiums trainieren und die Hemmung schambesetzte Untersuchung durchzuführen, reduzieren. Zudem kann Wissen über soziale Interaktionen (Arzt-Patienten-Kontakt) vermittelt werden. Die wichtige Rolle des sozialen Wissens wird durch den Zusammenhang zwischen der richtigen Durchführung der DRU und den Schmerzen bei der Untersuchung deutlich vor Augen geführt. Die ausbleibende Förderung des deklarativen Wissens durch die Übung mit dem SP verwundert nicht, da in der Übung mit dem SP dieses Wissen nicht thematisiert wird.