Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Bobka, Roman (2007): Koordinations- und Kupplungs-Reaktionen von Aziridinen mit Übergangsmetallen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie
[img]
Vorschau
PDF
Bobka_Roman.pdf

26MB

Abstract

Übergangsmetall-Komplexe bzw. -Salze von Mangan, Rhodium, Iridium, Palladium und Kupfer wurden mit verschiedenen Aziridinderivaten umgesetzt. Dabei gelang es neutrale und kationische Mono-, Bis-, Tris- und Tetrakis-Aziridin-Komplexe darzustellen. Auch eine übergangsmetallvermittelte Aziridin-Dimerisierung konnte desöfteren beobachtet werden. Dabei entstanden N-(2-Aminoalkyl)aziridin-Komplexe. Durch die gelungene Freisetzung des formal dimerisierten Aziridinliganden, konnte eine übergangsmetallvermittelte Synthese von N-(2-Aminoalkyl)aziridinen beschrieben werden.