Logo
EnglishCookie löschen - von nun an wird die Spracheinstellung Ihres Browsers verwendet.
Ludwig, Kirsten (2004): Untersuchungen zur pädagogischen Frühförderung hörgeschädigter Kinder in Bayern. Dissertation, LMU München: Fakultät für Psychologie und Pädagogik
[img]
Vorschau
PDF
Ludwig_Kirsten.pdf

6MB

Abstract

Die Qualität der pädagogischen Frühförderung hörgeschädigter Kinder in Bayern wurde auf den Ebenen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität evaluiert. Die erforderlichen Daten konnten in umfangreichen Befragungen der Mitarbeiterinnen in den pädagogisch-audiologischen Beratungs- und Frühförderstellen erhoben werden. Die Auswertung erfolgte als ein Soll-Ist-Vergleich. Hierbei liefern fachwissenschaftlich anerkannte und reflektierte Standards (Soll) die Bezugsnorm zur Beurteilung der tatsächlich erreichten Standards in der pädagogisch-audiologischen Frühförderung (Ist). Im Ergebnis werden Mängel in der Strukturqualität deutlich, die sich nachteilig auf die Prozessqualität in Hinblick auf die Kinder und Eltern sowie die Ergebnisqualität in Hinblick auf die Frühförderinnen auswirken.