Logo Logo
Hilfe
Kontakt
Switch language to English
Stereoselektive Synthese mit Organoboranen und Mechanistische Studien zur Selektivität von Umlagerungen
Stereoselektive Synthese mit Organoboranen und Mechanistische Studien zur Selektivität von Umlagerungen
Diese Arbeit beschreibt im ersten Teil einen neuartigen Boran-induzieten, elektrophilen Bindungsbruch einer Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindung in einem Cyclobutnan-System. Die Experimentellen Untersu´chungen werden durch quantenmechanische rechnungen gestützt. Im zweiten Teil werden, auf Grundlage von quantenmechanischen Berrechungen, Vorraussagen zu einer enantioselektiven [2.3]-Phosphinoxid-Phosiphinat Umlagerung erreicht.
Cyclobutene, stereoselektive Umlagerungen, Boracyclen, Computerchemie, Enantioselectivtät
Knapp, Kolja Michael
2003
Deutsch
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Knapp, Kolja Michael (2003): Stereoselektive Synthese mit Organoboranen und Mechanistische Studien zur Selektivität von Umlagerungen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Chemie und Pharmazie
[img]
Vorschau
PDF
Knapp_Kolja_Michael.pdf

1MB

Abstract

Diese Arbeit beschreibt im ersten Teil einen neuartigen Boran-induzieten, elektrophilen Bindungsbruch einer Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindung in einem Cyclobutnan-System. Die Experimentellen Untersu´chungen werden durch quantenmechanische rechnungen gestützt. Im zweiten Teil werden, auf Grundlage von quantenmechanischen Berrechungen, Vorraussagen zu einer enantioselektiven [2.3]-Phosphinoxid-Phosiphinat Umlagerung erreicht.