Logo Logo
Hilfe
Kontakt
Switch language to English
Emissionsdetektierte Femtosekunden Spektroskopie an Polyatomaren Molekülen
Emissionsdetektierte Femtosekunden Spektroskopie an Polyatomaren Molekülen
In der vorliegenden Arbeit wurden die Anwendungsmöglichkeiten der Emissionsdetektion bei der Anregung-Abtast-Spektroskopie erarbeitet. Es wurden zwei unterschiedliche Messungen mit dieser Anordnung durchgeführt: die Bestimmung der Fluoreszenzlebensdauer im Femtosekundenbereich durch den Raman-Loss-Effekt und die Untersuchung der Schwingungsbesetzungsdynamik durch nicht-resonante anti-Stokes Raman Streuung nach ultraschnellen internen Konversion.
Femtosekunden Spektroskopie, zeitaufgelöste Fluoreszenzspektroskopie, Schwingungsrelaxation, nicht-resonante anti-Stokes Raman
Nilsson, Qingrui An
2004
Deutsch
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Nilsson, Qingrui An (2004): Emissionsdetektierte Femtosekunden Spektroskopie an Polyatomaren Molekülen. Dissertation, LMU München: Fakultät für Physik
[img]
Vorschau
PDF
Nilsson_Qingrui.pdf

2MB

Abstract

In der vorliegenden Arbeit wurden die Anwendungsmöglichkeiten der Emissionsdetektion bei der Anregung-Abtast-Spektroskopie erarbeitet. Es wurden zwei unterschiedliche Messungen mit dieser Anordnung durchgeführt: die Bestimmung der Fluoreszenzlebensdauer im Femtosekundenbereich durch den Raman-Loss-Effekt und die Untersuchung der Schwingungsbesetzungsdynamik durch nicht-resonante anti-Stokes Raman Streuung nach ultraschnellen internen Konversion.