Logo Logo
Help
Contact
Switch language to German
Der Einsatz von Data Mining und Machine Learning in der See-Ökosystem-Modellierung
Der Einsatz von Data Mining und Machine Learning in der See-Ökosystem-Modellierung
Die Dissertation untersucht die Einsatzmöglichkeiten von Data Mining und Machine Learning in der Entwicklung empirischer Modelle für See-Ökosysteme. Am Beispiel des Ammersees werden hierzu ein Modell zur Berechnung der Wasseroberflächentemperatur aus Lufttemperaturdaten, ein Modell zur Bestimmung der Zirkulationsverhältnisse im Winter sowie ein Modell für den Stoffhaushalt vorgestellt. Anhand dieser Modelle wird unter Verwendung von REMO-UBA-Klimadaten die Entwicklung des Ammersees bis 2050 simuliert.
Not available
Brey, Marco
2013
German
Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Brey, Marco (2013): Der Einsatz von Data Mining und Machine Learning in der See-Ökosystem-Modellierung. Dissertation, LMU München: Faculty of Geosciences
[img]
Preview
PDF
Brey_Marco.pdf

12MB

Abstract

Die Dissertation untersucht die Einsatzmöglichkeiten von Data Mining und Machine Learning in der Entwicklung empirischer Modelle für See-Ökosysteme. Am Beispiel des Ammersees werden hierzu ein Modell zur Berechnung der Wasseroberflächentemperatur aus Lufttemperaturdaten, ein Modell zur Bestimmung der Zirkulationsverhältnisse im Winter sowie ein Modell für den Stoffhaushalt vorgestellt. Anhand dieser Modelle wird unter Verwendung von REMO-UBA-Klimadaten die Entwicklung des Ammersees bis 2050 simuliert.