Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Ruhdorfer, Brigitte (2008): Klinische Ergebnisse nach kontinenter Harnableitung mit modifiziertem Ileum-Pouch und afferentem tubulärem Ileumsegment sowie nach extensiver dorsaler Harnblasenteilresektion mit beidseitiger Ureterreimplantation. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Ruhdorfer_Brigitte.pdf

666Kb

Abstract

In vorliegender Arbeit werden zwei innovative Verfahren zur Harnableitung vorgestellt. Es sind diese der supravesikale Harnblasenersatz mittels modifiziertem Ileum-Pouch mit afferentem tubulärem Ileumsegment sowie die blasenerhaltende Harnableitung mittels extensiver Blasenteilresektion mit bilateraler Ureterreimplantation. Beide Verfahren werden im Hinblick auf ihre klinischen Ergebnisse untersucht. Im Vordergrund stehen hierbei die Funktion der Harnableitung, die Abflussverhältnisse des oberen Harntraktes sowie mögliche Komplikationen und erforderliche Folgeeingriffe.