Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Sippel, Wolfgang (2006): Aspekte der Chemosensibilität isolierter menschlicher C-Faseraxone. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Sippel_Wolfgang.pdf

1454Kb

Abstract

Die Pathophysiologie von neuropathischen Schmerzen ist noch weitgehend unverstanden. Verletzungen und Entzündungen im Stamm eines peripheren Nervens könnten zur Freisetzung von Entzündungsmediatoren oder Inhaltsstoffen des Zytosols führen und auf diese Weise zu ektopen Erregungen beitragen. In der vorliegenden Arbeit wurde mit funktionellen Tests untersucht, ob die axonale C-Fasermembran Rezeptoren für derartige Substanzen besitzt.