Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Ließmann, Frank (2005): Zeitaufgelöste Fluoreszenzbildgebung für die Tumordiagnostik. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Liessmann_Frank.pdf

5Mb

Abstract

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Messsystem realisiert, das die bildgebende Messung von Fluoreszenzabklingzeiten im Nanosekundenbereich ermöglicht. Das modulare Messsystem kann sowohl an einem Mikroskop als auch an Endoskope gekoppelt verwendet werden. Die Motivation für den Einsatz eines derartigen Systems in der Medizin liegt in der Möglichkeit, anhand von Unterschieden der Fluoreszenzabklingzeiten endogener und exogener Fluorophore in Gewebe zusätzliche Informationen über den Zustand des Gewebes (zB maligne und prämaligne Gewebeveränderungen) erhalten zu können, die mit Weisslichtuntersuchungen oder konventionellen Fluoreszenzmethoden nicht zugänglich sind.