Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Schlamp, Angelika (2005): Induktion einer potenten antitumoralen Immunantwort durch CpG-aktivierte dendritische Zellen: Vergleich zweier muriner Kolonkarzinom-Modelle. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Schlamp_Angelika.pdf

832Kb

Abstract

Die Immuntherapie stellt eine mögliche Therapiealternative bei malignen Erkrankungen dar. In dieser Arbeit wurden im murinen Modell dendritische Zellen in vitro generiert, mit bestrahlten Tumorzellen koinkubiert und mit CpG-Oligonukleotiden aktiviert. Diese Tumorvakzine wurde subkutan gegen subkutan induzierte Tumoren eingesetzt. Sowohl prophylaktisch wie auch therapeutisch konnte eine potente antitumorale Immunantwort induziert werden, die systemisch wirksam, lang anhaltend und tumorspezifisch war. Durch einen Vergleich zwischen zwei Mausstämmen konnten Faktoren, die möglicherweise die antitumorale Immunantwort beeinflussen, identifiziert werden.