Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Almagro Montero, Rocio (2010): Der internationale Einsatz adaptierter Computerlernfälle im Fach Arbeitsmedizin: Evaluationsergebnisse aus Deutschland, Chile, Kolumbien und Spanien. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Almagro_Montero_Rocio.pdf

1799Kb

Abstract

Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz spielen im Rahmen der Globalisierung weltweit nachweisbar eine wichtige Rolle. Das internationale NetWoRM-Konzept bietet die Möglichkeit, durch den weltweiten Einsatz von Computerlernfällen arbeitsmedizinische Schwerpunktthemen zu erkennen. Zugleich werden die Fälle durch Anpassung und Adaptation den Lernenden transparent gemacht. Die vorliegende Arbeit stellt anhand von drei übersetzten und inhaltlich adaptierten Computerlernfällen aus Chile und Spanien unterschiedliche Gesundheitssysteme vor und analysiert die Erfahrungen im Einsatz der Lernfälle bezüglich Interesse, die Akzeptanz, Eignung und internationaler Transferierbarkeit. Es wurde ausserdem geprüft, ob sich die Evaluationsergebnisse in Abhängigkeit von externen Faktoren (z.B. Kultur) beim Einsatz von fallbasiertem E-learning unterscheiden. Die Ergebnisse zeigen, dass diese Lehrmethode von den meisten Studierenden als effizient und lehrreich angesehen wird. Ebenso stellte sich heraus, dass die Lernfälle besser akzeptiert werden, wenn sie inhaltlich der Zielgruppe angepasst werden. Es zeigt sich, dass ein grosser Bedarf an lokal adaptierten Lernfällen besteht.