Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Winhard, Friederike (2007): Anatomische und computertomographische Untersuchungen am gesunden und degenerativ veränderten Schulter- und Ellbogengelenk des Hundes (Canis familiaris). Dissertation, LMU München: Faculty of Veterinary Medicine
[img]
Preview
PDF
Winhard_Friederike.pdf

11Mb

Abstract

Das Ziel dieser Studie ist es, die morphologischen Parameter der Belastung an gesunden und osteoarthrotisch veränderten Schulter- und Ellbogengelenken mithilfe anatomischer und CT-osteoabsorptiometrischer Untersuchungen näher zu beschreiben. In die Untersuchungen wurden 52 Schultergelenke und 53 Ellbogengelenke einbezogen. Beim Schultergelenk steigt die subchondrale Knochendichte vor allem im Bereich ihrer Maxima mit zunehmender Degeneration des Gelenks an; dies trifft für das Ellbogengelenk nicht in vollem Umfang zu. Degenerative Schäden am Gelenkknorpel finden sich sowohl in druck- als auch dehnungsbelasteten Arealen der Gelenkfläche. Für Caput humeri, Condylus humeri und Ulna können Prädilektionsstellen für Knorpelläsionen angegeben werden, während dies bei Radius und Skapula mehr Schwierigkeiten bereitet. An keiner Gelenkfläche konnte eine gute Korrelation von Gelenkknorpeldicke und subchondraler Knochendichte nachgewiesen werden.