Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Aster, Dita von (2007): Verhaltensbesonderheiten bei sprachentwicklungsverzögerten zweijährigen Kindern. Dissertation, LMU München: Faculty of Medicine
[img]
Preview
PDF
Aster_Dita_von.pdf

399Kb

Abstract

Bei der Untersuchung 50 sprachentwicklungsverzögerter Zweijähriger, d.h. Kinder die mit 24 Monaten weniger als 50 Wörter aktiv beherrschen, mittels Elternfragenbögen (CBCL und Toddler-Scale) zeigte sich, dass diese eher zu internalisierenden Verhaltensbesonderheiten neigen als die 50 Kinder der sprachlich unauffällig entwickelten Kontrollgruppe. Die "Late Talkers" waren vor allem in den Bereichen "Anpassung" und "Annäherung" aufällig. Folglich scheint es eine gegenseitige Kausalbeziehung zwischen Sprachschwierigkeiten und Problemen im sozial emotionalen Bereich bereits bei zweijährigen Kindern zu geben.