Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Hong, Eun-Suk (2004): Subjektive Erfahrungen und Wirklichkeitskonstruktionen von Kindern mit Verhaltensstörungen unter besonderer Berücksichtigung von Forschungsergebnissen über die Entwicklungsbedingungen in der Kindheit aus der Sicht konstruktivistischen Verstehens. Dissertation, LMU München: Faculty of Psychology and Educational Sciences
[img]
Preview
PDF
Hong_Eun-Suk.pdf

1593Kb

Abstract

Die Thematik "Verhaltensstörung" wird aus konstruktivistischer Perspektive beleuchtet und unter dem Aspekt des Verstehens betrachtet. Bindung, kindliches Temperament, Erfahrungen in der Familie sowie Risiko- und Schutzfaktoren werden erläutert und auf ihre Bedeutung hinsichtlich eines von Verstehen gekennzeichneten Zugangs zum Kind dargestellt. Aus verschiedenen konstruktivistischen Sichtweisen von Lernen und Verhaltensstörungen werden sonderpädagogische Überlegungen abgeleitet.