Logo
DeutschClear Cookie - decide language by browser settings
Nitschke, Nicole (2005): Der Einfluss der Carotinoide Lycopin und Lutein auf den antioxidativen Status des Hundes. Dissertation, LMU München: Faculty of Veterinary Medicine
[img]
Preview
PDF
Nitschke_Nicole.pdf

550Kb

Abstract

Carotinoide können als Antioxidantien vor oxidativer Schädigung und damit möglicherweise auch vor der Entstehung und dem Fortschreiten von degenerativen Erkrankungen schützen. Die Plasmaresponse von Lycopin und Lutein nach einmaliger oraler Verabreichung wurde ermittelt. In einem Fütterungsversuch von zweimal zwölf Wochen wurde desweiteren untersucht, in wie weit die beiden Carotinoide nach täglicher oraler Supplementierung einen positiven Einfluss auf den antioxidativen Status ausüben. Hierfür wurden die Parameter TEAC, Vitamin E und C, AST, CK, TEBK und LEBK bestimmt. Lycopin und Lutein wurden von den Hunden absorbiert. Es konnten positive Effekte auf den antioxidativen Status der Hunde festgestellt werden.